Über mich

 

Petra Franz

Jahrgang 1965

Dipl. Soz.päd. (FH)

Zertifizierte Transaktionsanalytikerin (DGTA)

Free The Limbic® Business ConsultantROMPC®-MasterCoach

Sport Mental Coach (Professionel Level, ECA zertifiziertl)

ROMPC®-MasterTherapeutin

ROMPC®-Ausbilderin

 

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Fachkunde Verhaltenstherapie

Ermächtigung zur Behandlung traumatisierter Kinder aus geflüchteten Familien

 

Sandspieltherapeutin (DGST)

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

PITT-Ausbildung bei Luise Reddemann

 

Berufserfahrung:

Seit Oktober 2010 selbstständig in eigener Praxis

2003-2010 Dozentin an der ev. Fachschule für Sozialpädagogik

1991-2003 Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Reutlingen

 

Seit 2001 nebenberuflich tätig in eigener Praxis

 

Referenzen:

Allianz Deutschland AG

Rechberginstitut Schwäbisch Gmünd

ROMPC®-Institut Kassel

Mental Vision München

TSG Reutlingen, Talentteam

 

Auszeichnungen:

2001 und 2010 2. Inge-Czernik-Förderpreis

1997 Jugendmodellpreis Baden-Würrtemberg

 

 

Veröffentlichungen:

  • Franz, Petra et al. (2009): "Im Schatten meiner Fittiche" Gedichte, Hockenheim
  • Franz, Petra (1995/1997): "Klangschalen" Gedichte, Hockenheim
  • Franz, Petra (1996): "Ein Plädoyer für die Ungleichbehandlung" in: Betrifft Mädchen II-96, Münster
  • Franz, Petra (1995): "Es geht alles vorbei, das Gute wie das Schlechte" Dokumentation eines Mädchenprojekts, Reutlingen
  • Franz, Petra (1995): "Brave Mädchen kommen in den Himmel..." Fortbildung für Erzieherinnen zum Thema Geschlechterdifferenz, Stuttgart
  • Franz, Petra u. Möbius, Maria (1995): "Suchtprävention im Kindergarten" in: Zeitschrift "Sucht" Heft 41 (3), Hamm